KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Dienstag, 24. Oktober 2017

27. Fellbacher Sommernachts Open-Air-Kino 12. bis 19. August 2017 im Rathaus-Innenhof Fellbach

27. Fellbacher Sommernachts Open-Air-Kino
12. bis 19. August 2017 im Rathaus-Innenhof Fellbach

Samstag, 12. August 2017 - 21.15 Uhr

Spiel mir das Lied vom Tod

Foto aus dem Film

Im Rahmen des Europäischen Kultursommers

Ein namenloser Mundharmonikaspieler greift in die Auseinandersetzung zwischen dem skrupellosen Chef einer Eisenbahngesellschaft und einer irischen Einwandererfamilie ein und rächt sich für den lange zurückliegenden Mord an seinem Bruder.
Sergio Leone sieht von außen in den Westen und erlebt die Geschichte Amerikas als Traum eines Traums, zeigt die Geschichte in sehnsüchtigen Bildern. Diesem Film verfällt man – eine Sucht der Romantik und der Gewalt, der Liebe und der Musik, der Träume, der Hoffnungen und Sehnsüchte. Italien/USA 1968, 164 Min.
Regie: Sergio Leone
Drehbuch: Dario Argento, Bernardo Bertolucci
Musik: Ennio Morricone
Mit Charles Bronson, Claudia Cardinale, Henry Fonda, Jason Robards, u.a.
FSK: 16

Kurzfilm: Careful with that Crossbow

Ein kleiner Junge amüsiert sich im Park indem er eine Armbrust abfeuert - auf seine Schwester.
Neuseeland 2010, 1:49, Kurzspielfilm von Jason Stutter

Sonntag, 13. August 2017 - 21.15 Uhr

La La Land

Foto aus dem Film

Mit seinem zweiten Kinofilm gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle eine bezaubernde Liebeserklärung an das alte Hollywood.
Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land“ – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen sie einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten? USA 2016, 128 Min.
Regie, Buch: Damien Chazelle
Musik: Justin Hurwitz
Mit Emma Stone, Ryan Gosling, John Legend, Rosemarie DeWitt, J.K. Simmons u.a.
FSK: o.A.

Kurzfilm: Tim Tom

Zwei handelsübliche Spiralblocks erwachen zum Leben und wünschen sich nichts lieber als sich kennen zu lernen. Doch ihr Schöpfer macht ihnen einen Strich durch die Rechnung.
Frankreich 2002, 4:18, Animationsfilm von Christel Pougeoise

Montag, 14. August 2017 - 21.15 Uhr

Mein Blind Date mit dem Leben

Foto aus dem Film

Für jemanden, der fast blind ist, scheint eine Karriere im Luxushotel unmöglich, aber Saliya will seinen Traum wahrmachen: Er schickt eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff tatsächlich und er bekommt eine Chance. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie „blind“ beherrscht. Doch als er sich in Laura verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles aus den Fugen zu geraten. BRD 2016, 111 Min.
Regie: Marc Rothemund
Mit Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Johann von Bülow u.a.
FSK: o.A.

Kurzfilm: Meinungsverschiedenheiten

Die Geschichte dreier Personen, die zusammen in einem Fahrstuhl steckenblieben.
BRD 2014, 4:45, Kurzspielfilm von Jannick Seeber

Dienstag, 15. August 2017 - 21.15 Uhr

Lion – Der lange Weg nach Hause

Foto aus dem Film

Der fünfjährige Saroo sucht am Bahnhof einer Kleinstadt nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er durch die Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue und John Brierley adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Aber auch viele Jahre später in Melbourne lässt ihn die Frage nach seiner Herkunft nicht los. Australien/Großbritannien/USA 2016, 119 Min.
Regie: Garth Davis
Mit Dev Patel, Rooney Mara, Nicole Kidman, Sunny Pawar u.a.
FSK: 12

Kurzfilm: Trial & Error

Ein Film über einen verlorenen Hemdknopf, perfektionistische Tanten und einen alten Freund.
BRD 2016, 5:27, Animationsfilm von Antje Heyn, engl.OmU

Mittwoch, 16. August 2017 - 21.15 Uhr

Zum Verwechseln ähnlich

Foto aus dem Film

Paul und Sali sind ein glückliches Paar. Sie haben einen kleinen Blumenladen in Paris eröffnet und es gelingt ihnen sogar, ihre Familien, die aus dem Senegal stammen, mit hinreichend Traditionswahrung glücklich zu machen. Sie wünschen sich ein Baby und adoptieren den kleinen Benjamin. Dieser ist hinreißend: süß, pflegeleicht und – weiß! Paul und Sali sind auf den ersten Blick zwar etwas geplättet, doch sie verlieben sich sofort in den kleinen Racker. Bald stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so tolerant ist, wie sie dachten. Und als eine babysittende Freundin ohne Aufenthaltserlaubnis von der Polizei mit dem Baby aufgegriffen wird, ist das Chaos perfekt.
Turbulentes und mit großem Herz erzähltes Komödienkino in bester französischer Tradition. Frankreich 2016, 95 Min.
Regie: Lucien Jean-Baptiste
Mit Aïssa Maïga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman, Vincent Elbaz u.a.
FSK: o.A.

Kurzfilm: Covered with Chocolate

Wild wuselnde Schokoküsse in drei verschiedenen Farben geraten in einen bissigen Streit, bis sie ihr Inneres zeigen.
BRD 2001, 1:26, Animationsfilm von Ansgar Ahlers

Donnerstag, 17. August 2017 - 21.15 Uhr

Ich – Einfach unverbesserlich 3 (Family)

Foto aus dem Film

Endlich sind sie zurück: Der geläuterte Oberschurke Gru, seine bessere Hälfte Lucy und ihre drei Adoptivtöchter Margo, Edith und Agnes - und nicht zu vergessen, die berühmt-berüchtigten Minions. Im nunmehr dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist als Gru. Die beiden Zwillingsbrüder könnten nicht unterschiedlicher sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit schrillem 80er-Style und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammenraufen… USA 2017, 90 Min.
Regie: Pierre Coffin, Kyle Balda, Eric Guillon
Mit den Stimmen von Oliver Rohrbeck, Martina Hill, Joko Winterscheidt u.a.
FSK: o.A.

Kurzfilm: Schon gehört

Der Flamingo ist eigentlich gar kein Flamingo, sondern ein Monster. Aber das ist auch nur ein Gerücht, also vielleicht auch eine Lüge...
BRD 2016, 4:10, Animationsfilm von Sören Wendt

Freitag, 18. August 2017 - 21.15 Uhr

Der Wein und der Wind

Foto aus dem Film

Mit dem Wandel der Jahreszeiten folgt der Film drei ungleichen Geschwistern auf einem Weingut im Burgund. Bewegendes Erzählkino über die Kunst, das persönliche Glück zu finden – ein filmischer Hochgenuss!
Der dreißigjährige Jean kehrt nach vielen Jahren der Funkstille auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister Juliette und Jérémie, die das Gut aufrechterhalten haben, können jede Unterstützung gebrauchen. So wie sich jedes Erntejahr nach den Jahreszeiten richtet, erkennen die Geschwister, dass manch offene Wunden auch über die Jahre hinweg nicht heilen. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob die Familientradition weitergeführt werden soll oder jeder seinen eigenen Weg geht. Frankreich 2017, 114 Min.
Regie: Cédric Klapisch
Mit Pio Marmaï, Ana Girardot, François Civil, Jean-Marc Roulot
FSK: o.A.

Kurzfilm: Olgastraße 18

Olgastrasse 18 erzählt die Geschichte einer Familie anhand der Metamorphose ihrer Wohnung, ohne jedoch deren Bewohner zu zeigen. Entstanden an der Filmakademie Baden-Württemberg.
BRD 2011, 4:19 Min., Experimentalfilm von Jörg Rambaum und Liv Scharbatke

Samstag, 19. August 2017 - 21.15 Uhr

Tulpenfieber (Preview)

Foto aus dem Film

Ein opulentes historisches Liebesepos, das die Zuschauer mitnimmt auf eine schillernde Reise in das Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Liebe bedeutet Glück und Gefahr zugleich und Geld kann selbst den erfolgreichsten Mann nicht bereichern.
Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebeln, die schon bald mehr wert sind als Diamanten. In diesen waghalsigen Zeiten verliebt sich der Maler Jan van Loos in Sophia, die bildschöne Frau seines reichen Auftraggebers. Es entspinnt sich eine verbotene Affäre zwischen den beiden. Um gemeinsam in ein neues Leben aufzubrechen, schmieden sie einen überaus riskanten Plan. Neben einem bestechlichen Arzt fehlen nur noch die nötigen Gulden für die Überfahrt in die neue Welt. Am Ende hängt alles von einem kühnen Geschäft an der Tulpenbörse ab. GB/USA 2016, 105 Min.
Von Justin Chadwick
Mit Alicia Vikander, Christoph Waltz, Dane DeHaan, Judi Dench
FSK: ab 6

Kurzfilm: Audiotour

Eine junge Frau besucht eine Kunstmuseum in Amsterdam und beschließt, die Audio-Tour zu nehmen. Plötzlich entwickelt die Stimme auf dem Kopfhörer ein überraschendes Eigenleben...
Niederlande 2010, 3:30, Spielfilm von Stephane Kaas, engl.OV

Beginn jeweils 21.15 Uhr
Kassenöffnung und Einlass um 19.30 Uhr

Eintrittspreise:
9,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr (Vorverkauf im i-Punkt)
10,00 Euro (Abendkasse und Online-Vorverkauf)
Am Do 17.8. (Familienabend) 7,50 Euro für alle!

Kartenvorverkauf:
i-Punkt am Rathaus Fellbach

Reservierungen für die Abendkasse sind nicht möglich

Gastronomie:
m-fünf Fellbach

Veranstaltungsort:
Rathaushof Fellbach - Marktplatz 1 - 70734 Fellbach

Veranstalter: KinoKult Programmkinos in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Fellbach