KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Sonntag, 26. März 2017

Kunst im Kino

Exhibition On Screen die Filmreihe für Kunstliebhaber, wird im Frühjahr mit fünf Dokumentationen über einige der bekanntesten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Kunstgeschichte fortgesetzt.

Die sorgfältig recherchierten Filme nehmen sich viel Zeit zur Betrachtung der einzelnen Kunstwerke, dazu gibt es Interviews mit Kunsthistorikern und Fachleuten, neue Erkenntnisse der Forschung, sowie Einblicke in Leben und Werk der einzelnen Künstler.

Logo Seventh ArtVon den großen Meistern des Mittelalters (Hieronymus Bosch und Michelangelo) bis zu den Wegbereitern der Moderne (Claude Monet, der amerikanische Impressionismus) bietet die neue Staffel von „Exhibition on Screen“ frische Perspektiven auf einige der berühmtesten Vertreter und wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte.

Der Eintritt ins „Kino-Museum“ kostet 12 Euro / 10,00 Euro (ermäßigt) / 6,00 (Kinder)

Die wundersame Welt des Hieronymus Bosch
Die wundersame Welt des Hieronymus Bosch
Die Dokumentation widmet sich der gefeierten Ausstellung ‘Jheronimus Bosch – Visions of Genius’ im Het Noordbrabants Museum in Südholland.
Im ORFEO: So 26. und Mi 29. März
MATISSE von der Tate Modern und dem MoMA
MATISSE von der Tate Modern und dem MoMA
Dokumentation über die Ausstellung „Henri Matisse – the Cut-Outs“ in der Tate Modern in London sowie im Museum of Modern Art in New York.
Im LUNA: So 23. April | Im ORFEO: So 30. April
Der Künstlergarten: der amerikanische Impressionismus
Der Künstlergarten: der amerikanische Impressionismus
Die Geschichte des amerikanischen Impressionismus ist eng verknüpft mit dem Wunsch, die Natur inmitten der Verstädterung des Landes zu bewahren.
Im LUNA: So 21. Mai | Im ORFEO: So 28. Mai
Michelangelo: Liebe und Tod
Michelangelo: Liebe und Tod
Eine Entdeckungsreise durch die europäischen Druck- und Zeichenateliers und zu den Kapellen und Museen von Florenz, Rom und dem Vatikan.
Im LUNA: So 18. Juni | Im ORFEO: So 25. Juni