KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Dienstag, 27. Juni 2017

Whitney - Can I Be Me?

Music on Screen

Foto aus Whitney - Can I Be Me?

Whitney Houston war ein Ausnahmetalent mit einer glockenhellen Stimme über drei Oktaven, sie war wunderschön und mit mehr aufeinanderfolgenden Nr. 1-Hits als die Beatles unglaublich erfolgreich – und doch starb sie schon mit 48 Jahren an einer Überdosis.
Dokumentarfilmer Nick Broomfield und der Kultmusikvideo-Regisseur Rudi Dolezal bieten mit noch nie gesehenen Bildern und exklusiven Aufnahmen einen ungewöhnlichen und intimen Blick auf die Hintergründe von Whitney Houstons Karriere. Sie versuchen sorgfältig zu rekapitulieren, welche Kräfte Whitneys Karriere verkürzten und 2012 zu ihrem Tod führten. Seien es Rassismus, Religion, Drogen, Sexualität, Selbstzweifel, die Forderungen ihrer Eltern und der Industrie, eine problematische Ehe, die von den Medien ausgeschlachtet wurde – die beiden Regisseure durchleuchten alles. Sie liefern das Bild einer bemerkenswerten Frau, die zahlreichen Zwängen ausgesetzt war und mit großer Menschlichkeit versuchte, sich um alle zu kümmern.

Logo Scala KooperationLogo Music On Screen
Livemusik und Kino – das ist die Mischung, die das SCALA seit bald 30 Jahren prägt. Die neue Filmreihe Music on Screen verbindet diese beide Seiten des SCALA auf der Leinwand: außergewöhnliche Dokus, Konzertfilme und Liveübertragungen sind geplant. In Kooperation mit Scala Kultur.

Originaltitel:
Whitney - Can I Be Me?
 
USA/GB 2017, 90 Min., OmU
Regie:
Nick Broomfield, Rudi Dolezal
Drehbuch:
Nick Broomfield (Biggie and Tupac, Kurt & Courtney, Aileen Wuornos: The Selling of a Serial Killer)
Kamera:
Sam Mitchell
 
Dokumentarfilm
  • Do 29.06.2017
    20.15 (OmU)

OmU = Original mit dt. Untertiteln