KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Sonntag, 26. März 2017

Die Gabe zu Heilen

Foto aus Die Gabe zu Heilen

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von fünf Menschen, die mit ihren besonderen Fähigkeiten auf unkonventionelle Art und Weise die Beschwerden ihrer Patienten lindern oder heilen können. Beobachtungen bei den charismatischen Heilern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lassen den Zuschauer teilhaben an der Suche nach Ursachen und der Anwendung alten Heilwissens. Mit ihrer sinnlichen und übersinnlichen Begabung therapieren sie seelische und körperliche Krankheiten, bei denen die klassische Medizin oft schon aufgegeben hat. Der Film zeigt, wie diese althergebrachten, obskur wirkenden Methoden als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin ihre Daseinsberechtigung haben.

Entstanden ist ein vielschichtiges Werk über ein hochinteressantes Themengebiet, das seine Protagonisten weder glorifiziert noch der Lächerlichkeit preisgibt. (programmkino.de)

Der Film weist eine kritische Distanz auf, erhebt weder den Zeigefinger, noch lässt er sich vor einen Karren spannen, weder von der klassischen Schulmedizin, noch von der Esoterik. (zelluloid.de)

Trailer anschauen

 
BRD 2017, 106 Min.
Regie:
Andreas Geiger (Wochenendkrieger, Heavy Metal auf dem Lande)
Kamera:
David Finn
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Dokumentarfilm
 
Website zum Film
 
Ausführliche Besprechung bei programmkino.de

Trailer anschauen