KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Dienstag, 21. November 2017

Der kleine Vampir

Foto aus Der kleine Vampir

Alterslos sein – was für Unsereins verlockend klingt, ist für Rüdiger von Schlotterstein kein Grund zur Freude. Als Vampir wird er einfach nicht älter und feiert seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal! Kurz bevor die Geburtstagsfeier steigen kann, rebelliert Rüdigers älterer Bruder Lumpi mal wieder gegen die strengen elterlichen Regeln und begeht eine Dummheit, die Vampirjäger Geiermeier auf die Spur der Familie führt. Als die beiden Schurken die gesamte Gruft abriegeln, können sich nur Rüdiger, seine kleine Schwester Anna und die Eltern in Sicherheit bringen und zu Verwandten in den Schwarzwald fliehen. Hier verbringt gerade der 13-jährige Anton Bohnsack die Ferien mit seinen Eltern. Als Fan von Gruselgeschichten freut er sich riesig, endlich mal einen waschechten Vampir kennenzulernen!

Wenn Anton und Rüdiger ihre fremden Welten entdecken, etwas ausprobieren und schon bald merken, dass sie ein tolles Team sind, denn jeder von ihnen kann etwas anderes besonders gut. Dass sie nicht nur mit Action, sondern auch mit klugen Ideen gegen Geiermeier gewinnen ist klasse. (kinderfilmwelt.de)

Trailer anschauen

 
Niederlande/BRD/Dänemark 2017, 80 Min.
Regie:
Richard Claus, Karsten Kiilerich
Drehbuch:
Richard Claus, Larry Wilson
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Empfohlen ab 8 Jahren
 
Animationsfilm
 
20 Bonuspunkte im Orfeo

Trailer anschauen