KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Montag, 26. Februar 2018

Der andere Liebhaber

Foto aus Der andere Liebhaber

Der neue Film von François Ozon, dem bedeutendsten französischen Filmemacher seiner Generation. Der 50-jährige Pariser wurde Anfang des letzten Jahrzehnts durch vielfach preisgekrönte Filme wie „8 Frauen“ oder „Swimming Pool“, bekannt. „Der andere Liebhaber“ feierte seine Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2017 und basiert lose auf einem Roman der US-Schriftstellerin Joyce Carol Oates, den diese 1987 unter dem Psyeudonym „Rosamond Smith“ veröffentlichte.

Als sich die attraktive Chloé in ihren Psychotherapeuten Paul verliebt, scheinen all ihre Probleme gelöst. Sie zieht mit ihm zusammen, doch schon bald merkt sie, dass er ihr etwas verheimlicht. Durch Zufall entdeckt Chloé, dass Paul einen Zwillingsbruder hat, der ebenfalls Therapeut ist. Von Neugier getrieben begibt sie sich bei ihm in Behandlung und ist geschockt: Obwohl er ihm äußerlich aufs Haar gleicht, ist Louis das völlige Gegenteil seines Bruders – arrogant, zynisch und besitzergreifend. Trotzdem fühlt sich Chloé von ihm angezogen und gerät in ein gefährliches Geflecht aus Begierde und Täuschung.

Ozon gelingt mit seinem stilvollen, stylisch bebilderten Werk eine provokante, freizügige Genre-Mischung, die genussvoll über die Stränge schlägt – und hemmungslos mit Übertreibungen sowie Andeutungen spielt. (programmkino.de)

Trailer anschauen

Originaltitel:
L' amant double
 
Frankreich/Belgien 2017, 108 Min.
Regie:
François Ozon (Frantz, Das Schmuckstück - Potiche, Rückkehr ans Meer, Die Zeit die bleibt, Swimming Pool, 8 Frauen, Tropfen auf heiße Steine)
Drehbuch:
François Ozon, Philippe Piazzo
Kamera:
Manu Dacosse
Darsteller:
Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset, Myriam Boyer, Dominique Reymond u.a.
FSK:
Ab 16 Jahre

Trailer anschauen